LiveZilla Live Chat Software

Mit Freude lehren und lernen

Inszenierung ist ein Begriff aus dem Bereich des Theaters und bedeutet so viel wie „in Szene setzen“ und bezieht sich in diesem Zusammenhang darauf, wie eine Trainingssituation von Beginn an gestaltet ist und wie sich im Verlauf der Lernprozess aufbaut. Schon das Arrangement im Raum, die Begrüßung und die Vorstellungsrunde sind entscheidende Faktoren, ob Teilnehmer ihre Sinne öffnen und Bereitschaft entwickeln, sich auf das Lernen und Annehmen neuer Inhalte einzulassen.

Auch für den Trainer und Berater ist der Trainingsraum seine Bühne – je wohler wir uns dort fühlen umso mehr können Inhalte gehirn- und lerntypgerecht vermittelt werden. Nichtsdestotrotz sind Trainings für Teilnehmer - ein schlüssiger Aufbau und Methodenvielfalt geben Sinn und zeigen was für den Teilnehmer ganz persönlich „drin ist“. Ein prallgefüllter Methodenkoffer bietet dem Trainer/Berater die Sicherheit immer eine Art Souffleur dabei zu haben, um auch situativ (re)agieren zu können.

Die Verankerung von Inhalten, Spaß am Lernen und eine aktive Einbindung der Teilnehmer sind das A und O einer modernen Trainingsgestaltung. Weg vom reinen Wissensvermittler – hin zum Gastgeber eines abwechslungsreichen Lernbuffets. Lernen zu inszenieren bedeutet die Vielfalt der Lernenden zu berücksichtigen und das Lernen vielfältig zu gestalten. Spaß gehört ganz selbstverständlich dazu, aber eben auch ein gut gefülltes Repertoire (mit dem nötigen Selbstbewusstsein zur Improvisation)!

Die Fragen des Seminars:

  • Wie kann ich meinen Trainingserfolg noch weiter steigern?
  • Wie kann ich lernen noch lebendiger gestalten?
  • Welche Übungen stehen mir für welche Inhalte zur Verfügung?
  • Muss ich Trainingstools in Massen kaufen oder kann ich meine Tools unterschiedlich in Szene setzen?
  • Wie inszeniere ich eine Aktivität?
  • Wie gebe ich Übungen Sinn?
  • „wbfm“ – der Sender für den Teilnehmer

Diese und mehr Fragen werden im Seminar „Lernen inszenieren für Trainer und Berater“ beantwortet.
Seminarinhalte:
Seminarinszenierung (vom Raum zum Rahmen)
Vorstellungsrundenmix
Didaktik im Training
Gehirngerecht lernen
Lerntypen – alle Präferenzen einbinden
Lernen gestalten - zeigen, modellieren, dramatisieren, provozieren, verfremden, verrätseln...uvm.
EOL – Erfahrungs-Orientiert-Lernen
Aktivitäten inszenieren – Sinngebung (wbfm)
Tool Isomorphie
Beispielhaftes Arbeiten anhand von Inhalten des Mimikresonanz® Basic Kurses
Feedbackvielfalt
Fotodokumentation
Dauer:
2 Tage (10.00 - 18.00 Uhr)
Teilnehmer:
Begrenzt auf max. 16 Teilnehmer
Termine:
20. bis 21. August 2018 (Mo bis Di)
Trainer:
Nicole Grün
Veranstaltungsort:
Eilert-Akademie
Investition:
535,50 € inkl. MwSt. (450,- € zzgl. 19% MwSt.)
Übernachtungsmöglichkeit:
Übernachtung im Wellnesshotel Centrovital im EZ 113,05 inkl. MwSt. (95,00 € zzgl. MwSt.) inkl. Frühstück.

Hier kommen Sie zur Reiseauskunft der Deutschen Bahn
Zielbahnhof Berlin Spandau
Anmeldung:
Nutzen Sie unser Anmeldeformular